Personalschulung nach Unternehmensanforderung

Wir haben die Regeln des Reimraums in jahrelanger Praxis verinnerlicht. Mit dieser Erfahrung schulen wir die Mitarbeiter unserer Kunden. Wir erarbeiten jede Schulung nach Vorgaben und Analyse des individuellen Kunden-bedarfs.

Individuelle Schulungen; denn jeder Kunde ist einzigartig

Standardfortbildungen haben unserer Erfahrung nach keinen Platz im Reinraumbetrieb. Da jeder Kunde und jeder Reinraum individuelle Bedingungen mitbringt, analysieren wir im Vorfeld die Vorgaben der Prozesse und der geforderten Produktqualitäten. Hieraus erarbeiten wir das Schulungsprogramm.
Zunächst vermitteln wir die theoretischen Grundlagen, um im nächsten Schritt aus der Theorie ein fundiertes Praxiswissen werden zu lassen.

Bewusstsein für die Qualität

Reinraumfertigung setzt bei jedem Mitarbeiter die Sensibilität für das eigene Verhalten und dessen Auswirkung auf die Fertigungsumgebung und die so erzielte Produktqualität voraus. Dieses Verständnis gilt es zu vermitteln und hieraus die Qualitätsmotivation eines jeden Reinraummitarbeiters zu entwickeln.

Messen, um zu wissen, wie gut man ist

Der versierte Einsatz verschiedener Messtechniken werden ebenfalls in den Schulungen vermittelt. Aus den gewonnenen Messergebnissen Rückschlüsse abzuleiten ist essenziell, um die benötigte Reinraumqualität zu erreichen und zu halten.

Das Lernen hört niemals auf

Schulung ist keine einmalige Sache, sondern bedarf der turnusmäßigen Wiederkehr. Damit sorgen Reinraumbetreiber dafür, dass Routine und Betriebsblindheit nicht negativ auf die Qualitätsziele einwirken.

Schulung aller Funktionsebenen eines Unternehmens

Geschult wird das Management, um die Notwendigkeit der Qualitätsmaßnahmen und Kosten zu verdeutlichen, ebenso die Operator, die später die geforderte Qualität im täglichen Reinraumbetrieb erzielen müssen. Nicht zuletzt wird das Reinigungsfachpersonal ausgebildet, da es permanent damit beschäftigt ist, den Reimraum als einen solchen aufrechtzuerhalten.
Denn durch Menschen, Materialien und Prozessmedien wird trotz aller Sorgfalt Kontamination in das System eingebracht.

RETURN BACK
 
 
RPTech GmbH Rheinland-Pfalz
Clara-Immerwahr-Str. 4a Verwaltung:Vogelweherstraße 22
67661 Kaiserslautern

Deutschland
Tel.: +49 (0)631 3660 428
Fax: +49 (0)631 3660 429
Email: info@rptech.eu
Schulung